Der European Youth4Media Network e.V. (Y4M) unter Vorsitz des Geschäftsführers des Bürgerhauses Bennohaus, Dr. Joachim Musholt, wurde als europäische Nichtregierungsorganisation (NGO) im Jahr 2005 gegründet und agiert als eingetragener Verein nach deutschem Recht.

Ziele und Aufgaben

  • Förderung und Stärkung politischer Bildung, Medienbildung,
  • interkultureller Dialoge und Kommunikation
  • Kooperation und Koordination, Netzwerkarbeit, Aufbau von Strukturen, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Lobbyarbeit
  • Non-formale Bildung, Qualifizierung
  • Jugendaustausche und Konferenzen, Kurse, Seminare, Projekte
  • Qualifikation und Medienkompetenz-
    vermittlung, Multiplikatoren-
    schulungen
  • Redaktionelle Arbeit, Video-, Audio- und Web-TV-Produktionen
  • Online: Streaming/Live-Sendungen, Video on Demand
  • Entwicklung von Methoden, Didaktik, Lern- und Lehrinhalte zur Bürgermedienarbeit, Publikation und Veröffentlichung

Das Netzwerk besteht aus 46 gemeinnützigen Mitgliedsorganisationen aus 31 Ländern, ist im Bereich der Bürgermedien und der Vermittlung von Medienkompetenz tätig und fördert bürgerschaftliches Engagement und europäische Zusammenarbeit. Die Mitgliedsorganisationen bilden ein aktives internationales Netzwerk aus Bürgerhäusern, Jugendeinrichtungen, Radio- und TV-Stationen, Kultur- und Medienzentren sowie Universitäten und anderen Einrichtungen der Kommunikation und zivilen Bürgergesellschaft.

Auf den Plattformen von Youth4Media und MNSTR.medien präsentieren der AKO e.V., Youth4Media e.V. und die Partnerorganisationen multimediale Inhalte. Dort wird live im Internet gesendet und Redaktionsgruppen stellen ihre eigenen Videofilme und TV-Magazine online.

Eine Übersicht aller zurzeit durch den European Youth4Media Network e.V. durchgeführten Projekte findet sich in der rechten Menüleiste.