Das Bürgerhaus Bennohaus bietet regelmäßig Qualifizierungen mit anschließendem Freiwilligendienst in den Bereichen Crossmedia-Journalismus, Medientrainer oder in Öffentlichkeitsarbeit und Kulturmanagement.

Den Einstieg bilden Fortbildungen durch e-Learning, Workshops und Seminare bei ausgewiesenen Fachkräften. In der vorlesungsfreien Zeit umfassen diese Qualifizierungen etwa 160 Unterrichtsstunden, verteilt auf vier bis fünf Wochen. Hier erwerben die Teilnehmer das Handwerkszeug für ihre spätere praktische Arbeit.

Die berufsrelevanten Qualifikationen können sie im anschließenden Freiwilligendienst direkt erproben. Dort können sie sich über fünf bis sechs Monate in Teilzeit, gerne auch studienbegleitend, einbringen. Neben der Arbeit im Team können werden in der Praxis auch eigene Projekte realisiert.