Das Freiwillige Soziale Jahr Kultur im Bennohaus

Engagierte junge Menschen können im Bennohaus ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur leisten.

Beim FSJK sollen Freiwillige an einem eigenen Projekt wachsen und neben dem Kultur- auch etwas über das Selbstmanagement lernen.

Die Freiwilligen lernen unter fachlicher Anleitung selbständig zu arbeiten und können sich im Kulturbereich von Veranstaltungsmanagement über Künstlerbetreuung bis hin zu Projektarbeit zwölf Monate lang einbringen.

In Seminaren und Workshops treffen sich die Freiwilligen aus ganz NRW regelmäßig, um ihre Erfahrungen auszutauschen. Angebote zur Berufsorientierung und Bildungstage sind neben der praktischen Arbeit die wichtigsten Bausteine des Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur.